Büro

14.01.2016 ///

Bereit für Bestleistungen: Volle Kreativpower für 2016

Tschüß Feiertagsgemütlichkeit, hallo 2016! Wir starten mit neuer Energie, frischem Wind und geballter Kreativpower ins neue Jahr und sind bereit für die nächsten 366 Tage voller Ideen und heißer Projektphasen. Mit unserem enormen Zuwachs an kreativen Köpfen für die Bereiche Identity, Digital und Space freuen wir uns darauf, Gewöhnliches neu zu denken, Vielseitiges anzupacken und mit unkonventionellen Ideen zu überraschen. Wir wünschen einen erfolgreichen Start in ein vielversprechendes Jahr und facettenreiche Einblicke in das d3-Kreativteam 2016!

 

Bereit für Bestleistungen: Volle Kreativpower für 2016

Projekte

30.10.2015 ///

Daimler Supplier Magazine: Das bewegt uns morgen

Exklusive Einblicke in ihre Forschungsarbeit gewähren Trendforscher von Daimler im neuen Daimler Supplier Magazine. Ihr wissenschaftlicher Weitblick wird über revolutionäre Forschungsfahrzeuge wie dem autonom fahrenden F 015 Luxury in Motion greifbar. Und auch auf der diesjährigen IAA Pkw zeigt Daimler was Mobilität in Zukunft bedeutet. Pünktlich und passend dazu erschien die 76-Seiten starke Print-Ausgabe unter dem Motto „Weitblick in rasanten Zeiten“. Mit Gestaltung, Illustration und Text bringen wir nun bereits im vierten Jahr Themen rund um den Daimler Einkauf und seine Lieferanten anschaulich aufs Papier.

 

Daimler Supplier Magazine: Das bewegt uns morgen

Projekte

22.09.2015 ///

All Around Online-Magazin: Hightech unter dem Bosporus

Tiefer, härter, anspruchsvoller: Die vierte Ausgabe des Online-Magazins der Herrenknecht AG zeigt eine beispiellose Pionierleistung im maschinellen Tunnelbau. Mit dem Titel „Connecting Continents“ veranschaulicht die Ausgabe, wie in über 100 Metern Tiefe unter dem Bosporus eine Tunnel-Verbindung zwischen Asien und Europa Realität geworden ist. Das digitale Magazin lässt den Leser in die raue Welt des Tunnelbaus eintauchen und ist mit eindrucksvollen Bildergalerien, Reportagen und Porträts der Tunnelexperten ganz nah dran an einem der anspruchsvollsten Projekte der Tunnelbaugeschichte.

 

All Around Online-Magazin: Hightech unter dem Bosporus

Termin

08.06.2015 ///

DDC Business Break in Stuttgart: Quality meets Quality

4 Business Breaks in 4 Städten an 4 Tagen – die neue Veranstaltungsreihe Business Break des DDC bietet Gestaltern und Unternehmern eine kurze Auszeit vom Office mit Einblicken in aktuelle Zukunftsthemen. Den Auftakt des multimedialen Formats macht Till Schneider am 23. Juni im Stuttgarter Haus der Architekten. Zum Frühstück von 8.15 Uhr bis 10 Uhr präsentiert der Architekt sieben inspirierende Gebäude, die unter dem Motto Quality meets Quality umgesetzt wurden. Die Anmeldung ist bis zum 12.6. möglich – auch für die Business Breaks an den folgenden Tagen in München, Hamburg und Frankfurt. (Bild: K. Bucher)

 

DDC Business Break in Stuttgart: Quality meets Quality

Büro

28.05.2015 ///

d3 wächst: Neue Kreativ-Experten, neue Raumgestaltung

38 Mitarbeiter bei d3 – unser Team wächst, und mit ihm unsere Büroräume. Gleich 18 neue Gesichter zählen seit Jahresbeginn zu unserem d3-Team. Die neuen Kreativkräfte verstärken unsere Konzeption, Gestaltung, Redaktion sowie das Projektmanagement. Für die heißen Projektphasen des Jahres behalten wir so auch zukünftig kühlen Kopf und schaffen mit der Umgestaltung unserer Kreativräume Platz für den Zuwachs an Mitarbeitern, Kunden und Aufträgen. Wir begrüßen alle Neuankömmlinge bei uns an Bord und freuen uns auf weitere Digital- und Print-Verstärkung für unsere Kreation und Redaktion.

 

d3 wächst: Neue Kreativ-Experten, neue Raumgestaltung

Termin

24.04.2015 ///

Der Wert des Designs: DDC Salon mit Markus Frenzl

Wie wichtig ist Designkritik? Und sind Designkritiker womöglich nur gescheiterte Designer? Für reichlich Diskussionsstoff ist am 8. Mai ab 19 Uhr im Haus der Wirtschaft gesorgt. d3-Geschäftsführerin Susanne Wacker und Poonam Choudhry von poonamdesigners laden im Rahmen der DesignLese des Design Centers Baden-Württemberg zum DDC Salon ein. Das Thema „Was heißt hier Designkritik?“ wird mit Markus Frenzl beleuchtet, Professor für Design- und Medientheorie an der Hochschule München, und der Stellenwert des Designs als bloße Disziplin des Aufhübschens diskutiert. Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

Der Wert des Designs: DDC Salon mit Markus Frenzl

Projekte

16.04.2015 ///

Bewegung auf Hannover Messe: Video Key Visual für Festo

Industrie 4.0 ist das Schlagwort auf der diesjährigen Hannover Messe ­­– und auch Festo setzt mit vernetzten Technologien Akzente für die Fabrik der Zukunft. Für den Messestand des führenden Unternehmens in der Automatisierungstechnik konzipierten und gestalteten wir eine mediale LED-Wand Bespielung mit einem Video Key Visual und einer Live-Präsentation. Die Innovationskraft, Zukunftstechnologien und neuesten Bionik-Projekte von Festo werden so auf der weltweit wichtigsten Industriemesse aufmerksamkeitsstark und mit hoher Fernwirkung kommuniziert und für die Besucher emotional erlebbar gemacht.

 

Bewegung auf Hannover Messe: Video Key Visual für Festo

Projekte

05.03.2015 ///

Bereit zum Durchstarten: d3 gestaltet GT-Magazin

„Handcrafted by Racers“ – dieser Slogan begleitet den neuen Mercedes-AMG GT, der mit seiner satten Gelblackierung crossmedial für Aufmerksamkeit sorgt. Wir haben für den Delius Klasing Verlag das dazu passende GT-Magazin gestaltet. Plakative, großflächige Typo und kraftvolle Bilder zeigen den explosiven Charakter des GT auf einer 132-seitigen Spritztour quer durch seine Entstehungsgeschichte und die Philosophie seiner Macher. Von Affalterbach über Lappland bis nach Südafrika können sich die Leser so durch jegliche Härtetests blättern, die der 510 PS starke Sportwagen vor seiner Einführung meistern musste.

> Projekt  

Bereit zum Durchstarten: d3 gestaltet GT-Magazin

Termin

12.02.2015 ///

ABK und HfG: Wo sich der kreative Nachwuchs präsentiert

Gleich zwei renommierte Hochschulen öffnen am Wochenende ihre Tore für Designinteressierte. Die Stuttgarter Akademie der Bildenden Künste – frühere Wirkungsstätte der drei d3-Geschäftsleiter – präsentiert vom 13.2. bis zum 16.2. aktuelle Diplom- und Masterarbeiten aus Architektur, Industrial Design, Kommunikations- und Textildesign. Zudem findet am 13.2. und 14.2. eine Semesterausstellung an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd statt. Viele Absolventen der ABK und HfG sind mittlerweile in unserem d3-Büro in der Glockenstraße beheimatet – und weitere Talente herzlich willkommen.

 

ABK und HfG: Wo sich der kreative Nachwuchs präsentiert
 

Archiv